Qualifikationswettkampf Deutschland-Cup

Am 23.02.2020 eröffneten Tabea Hock, Elina Maria Schäfer, Emelie Hornak und Mira-Lina Seidel die diesjährige Wettkampf Saison bei der Qualifikation zum Deutschland-Cup.

Tabea und Elina zeigten starke Übungen mit schwierigen Elementen wie Strecksalto mit ganzer Schraube / halber Schraube am Boden, Rad-Rondat Verbindung und Auerbach gehockt am Balken und freuten sich am Ende verdient über Platz 3 auf dem Treppchen. Damit verpassten beide nur knapp die Qualifikation.

Auch Emelie und Mira-Lina zeigten schöne Übungen mit neu erlernten Teilen. Mira-Lina konnte erstmal im Wettkampf die Riesenfelge am Barren zeigen und Emelie den Konter. Am Boden zeigte Mira-Lina ebenfalls erstmals die halbe Schraube und Emelie die Verbindung Salto vorwärts-Rondat-Salto rückwärts. Am Ende mussten beide allerdings ein paar Fehler in Kauf nehmen, können aber trotzdem stolz auf Ihre gezeigten Leistungen sein.