Josephine Bureik ist Hessenmeisterin

Sonntags morgens starteten die Turnerinnen der LK I im Landesfinale und kämpften um die begehrten Plätze für den Deutschland Cup.

In der Altersklasse 12-13 gingen Josephine Bureik und Emelie Hornak an den Start. Josi kam sehr gut durch alle Geräte und konnte besonders am Boden mit 13,00 Punkte mit der Tagesbestwertung glänzen. Durch ihre starke und kontinuierliche Leistung an allen Geräten wurde sie am Schluss als Hessenmeisterin geehrt und nahm die verdiente Goldmedaille entgegen. Auch Emily zeigte einen sehr guten Wettkampf mit vielen neuen Elementen und belegte in einem starken Teilnehmerfeld einen tollen 7.Platz.

In der Altersklasse 14-15 ging Tabea nach der Verletzung von Nia am vorherigen Wettkampf als einzige Teilnehmerin aus unserem Verein an den Start. Tabea zeigte ebenfalls eine sehr gute Leistung. Für Ihre ausdrucksstarke Bodenübung erhielt Sie 12,90 Punkte. Am Ende belegte sie einen tollen 5. Platz und war nur einen Punkt vom Treppchenplatz entfernt.

In der Altersklasse 16-17 startet Manya Faber. Auch Manya präsentierte einen schönen Vierkampf. Ihr bestes Gerät war der Sprung. Hier erzielte sie mit 13,40 Punkten die zweitbeste Tageswertung. Am Ende freute sich Manya über einen ausgezeichneten 3. Platz und erkämpfte sich damit auch einen Startplatz zum Deutschland Cup Anfang Mai.