Beste Mannschaft in der Altersklasse 7

Gemeinsam mit der AK 8 ging unsere jüngste Mannschaft mit Gloria van Eck, Leah Schwarze, Sophia Bünder, Karla Ackermann und Emily Mühle an den Start. In diesem starken Teilnehmerfeld hatten sie gegen die Turnerinnen der AK 8, die durch ihre höheren Übungen mehr Punkte erturnen können, keine Chance auf einen Platz auf dem Treppchen. Sie ließen die Köpfe nicht hängen und zeigten, was sie konnten. Sie starteten parallel zu den AK 8-Turnerinnen am Barren. Bis auf kleine Haltungsfehler kamen sie sauber durch ihre Übungen. Gloria konnte mit 13,4 Punkten die zweitbeste Wertung des Tages in dieser Stufe erzielen, dicht gefolgt von Leah mit 13,20 Punkten. Am Schwebebalken erzielte ebenfalls Gloria mit nur 1,25 Punkten Abzug und einem vollen Ausgangswert mit 13,75 Punkten das beste Ergebnis. Am Boden überzeugte mit großem Vorsprung Emily und erhielt 13,40 Punkte. Aber auch der Rest der Mannschaft turnte über 12 Punkte, was ein phantastisches Mannschaftsergebnis ist. Zuletzt ging es noch an den Sprung. Mit hohen Wertungen von 14,5 und 14,15 Punkten konnte sie auch hier viele Punkte für die Mannschaft sammeln.

Am Ende war die Freude riesig, als sie für den 4. Platz aufgerufen wurden. Sie waren die jüngste Mannschaft im Teilnehmerfeld, die einzige mit ausschließlich Turnerinnen des Jahrganges 2011.

Ein riesiger Dank geht in diesem Zusammenhang an unser großes und phantastisches Trainerteam. Allen voran an Dan und Camelia, die Großartiges in den vergangenen 1,5 Jahren auf die Beine gestellt haben.

Aber auch ein großes Dankeschön an alle, die an uns geglaubt habe und uns geholfen haben die Turntalentschule aufrecht zu erhalten.