Hessisches Landesfinale / Hessische Nachwuchsmeisterschafts-Einzelgeräte

Am 22.4. / 23.3.2017 fanden in Wellerode bei Kassel die Hessischen Landesfinals in der Leistungsklasse 1 und 2, sowie die Hessischen Nachwuchsmeisterschaften-Einzelgeräte statt.
Am Samstag starteten im Wettkampf der Leistungsklasse 2 Elisa Zinke, Josephine Bureik und Nia Riebel für die TSV Heusenstamm. Mit Platz 3 für Elisa, Platz 5 für Nia und Platz 6 für Josephine konnten die Mädchen erfreuliche Plätze im Gesamtergebnis erturnen. Alle drei Turnerinnen zeigten am Boden sehr schöne Übungen mit viel Ausdruck und erhielten daher verdient jeweils 12,35 (Elisa und Josephine) und 12,50 Punkte. Am Sprung konnte Nia erstmals den neu erlernten Tsukahara in den Stand präsentieren und erturnte mit 12,00 Punkten die zweitbeste Wertung an diesem Gerät. Elisa und Josephine konnten am Barren als einzige Turnerinnen des Wettkampfs die Riesenfelge zeigen und präsentierten diese in sehr sauberer Ausführung. Leider mussten die Mädchen am Balken einige Stürze in Kauf nehmen, was sie im Gesamtergebnis wertvolle Punkte kostete.
Am Sonntag starteten dann unsere jüngsten Turnerinnen Julie Petrovic, Mira-Bella Schäfer, Sophie Kneisel, Laura Krüger, Kira Ljung und Greta Schöndorf in der Altersklasse 7, die gleichzeitig ihr Debüt auf Landesebene gaben. Alle Mädchen zeigten durchweg erfreuliche Leistungen an den Geräten Sprung, Barren, Balken und Boden. Julie Petrovic präsentierte sich besonders am Boden konzentriert und nervenstark und zeigte ihre Übung fehlerfrei mit sehr guter Ausführung. Am Ende bedeutete dies verdient die Silbermedaille für sie. Für die Überraschung des Tages sorgte Greta Schöndorf, ihr gelang gleich zweimal der Sprung aufs Treppchen. Mit der Silbermedaille am Sprung und der Bronzemedaille am Barren unterstrich sie eindrucksvoll ihr Können.
Die weiteren Platzierungen:
Sprung: 5. Sophie Kneisel, 7. Mira-Bella Schäfer, 11. Laura Krüger, 12. Julie Petrovic, 13. Kira Ljung
Barren: 4. Julie Petrovic, 5. Sophie Kneisel, 5. Mira-Bella Schäfer, 8. Laura Krüger
Balken: 6. Sophie Kneisel, 7. Julie Petrovic, 8. Mira-Bella Schäfer, 11. Greta Schöndorf
Boden: 4. Sophie Kneisel, 5. Laura Krüger, 7. Mira-Bella Schäfer, 12. Kira Ljung, 13. Greta Schöndorf

Nachmittags starteten dann Anna-Katharina Kneisel in der Altersklasse 10 und Carlotta Zinke in der Altersklasse 9. Nur wenige Turnerinnen schaffen die schweren Anforderungen in diesen Altersklassen. Umso erfreulicher, dass beide Turnerinnen an allen vier Geräten ihr Können präsentierten. Carlotta durfte sich am Ende über zweimal Bronze an den Geräten Barren und Boden freuen. Und auch Anna-Katharina Kneisel erreichte erfreuliche Treppchenplatzierungen, mit einmal Silber am Balken und dreimal Bronze an den Geräten Sprung, Barren und Boden.