29. Talentsichtungs-Cup in Erkrath-Hochdahl

Toller Erfolg für die Kunstturnerinnen der TSV Heusenstamm beim bundesoffenen Talentsichtungs-Cup im nordrhein-westfälischen Hochdahl. Die Mädchen hatten am 24.09.16 einen perfekten Tag erwischt und konnten mit dem herrlichen Sonnenschein um die Wette strahlen.

Mit großem Vorsprung von 2,75 Punkten vor der Zweitplatzierten siegte Anna Kneisel mit 65,75 Punkten und überragenden Darbietungen an allen 4 Geräten in der AK9 der Jahrgänge 2006/2007. Besonders ihre fantastische Leistung am Stufenbarren hinterließ bei allen Konkurrentinnen bleibenden Eindruck. Aber auch Josephine Bureik und Nina Seiz konnten im gleichen Wettkampf mit persönlichen Bestleistungen überzeugen und verpassten mit Rang 4 und 5 nur knapp das Treppchen.

Carlotta Zinke präsentierte sich ebenfalls äußerst nervenstark und schaffte im sehr großen Teilnehmerfeld der AK8 (Jahrgang 2007/2008) einen hervorragenden 6. Platz.

In der AK7 (Jahrgang 2008/2009) traten anschließend Yaltah Katharina Böer und Mira-Lina Seidel an. Während Mira-Lina ihren ersten großen Wettkampf bestritt und erst Erfahrung sammeln musste, zeigte Yaltah sehr schöne Übungen. Mit nur 0,5 Punkten Rückstand auf den 3. Platz durfte sie sich über Rang 4 von 29 Teilnehmerinnen freuen. Mira Lina belegte Platz 20.

Nächste Woche starten die Mädchen bei den hessischen Nachwuchsmeisterschaften in Limburg und können hoffentlich die in Hochdahl gezeigten Leistungen wiederholen. Perfekt vorbereitet sind sie auf jeden Fall und auch an Selbstvertrauen dürfte es nach diesem Wochenende nicht mangeln.