Gaumeisterschaften

14 Medaillen für die Kunstturnerinnen der TSV Heusenstamm
– Turntalentschulmädchen bleiben in allen Wettkampfklassen ungeschlagen –

Auf dem Weg zu ihrem ersten Wettkampf mischten sich am Samstag einige sehr junge Talente, denen die Nervosität deutlich anzusehen war, in der Kunstturnhalle der TSV Heusenstamm unter routinierte 9-11 jährige „alte Hasen“. Zu den Nachwuchsmeisterschaften im Gerätturnen des Turngaus Offenbach-Hanau traten 23 Turnerinnen im Alter von 5-11 Jahren an, um sich für die hessischen Nachwuchsmeisterschaften zu qualifizieren.
Die Kunstturnerinnen der TSV Heusenstamm, die in der Turntalentschule Maingau unter dem Trainerteam um Pavel Kolesnichenko und Anne Böhme trainieren, überzeugten durchwegs durch hervorragende Leistungen und präsentierten besonders am Boden sehr ausdrucksstarke, elegante Übungen.

Die zahlreichen Zuschauer durften sich ebenfalls an dynamischen Darbietungen am Barren und Sprung erfreuen. Ein Highlight am Schwebebalken war Anna Katharina Kneisel. Anna, die 2016 in den hessischen Landskader berufen wurde, trumpfte mit einer perfekten Übung in der Altersklasse 9 auf und beweist einen perfekten Trainingszustand für die folgenden Wettkämpfe der nächsten Wochen. Spätestens bei der Siegerehrung stand fest, dass die Konkurrenz chancenlos war. Die Athletinnen der TSV Heusenstamm blieben in allen ausgetragenen Wettkämpfen ungeschlagen und konnten in ihrer Heimatturnhalle die vorderen Platzierungen belegen.

Die Ergebnisse der Turnerinnen der TSV Heusenstamm im einzelnen:

In der AK 7 (Jg. 2009) belegte Yaltah Böer den ersten Platz vor Carla Siegel auf Rang 2.

Über den Sieg in der AK 8 (Jg. 2008) durfte sich Carlotta Zinke freuen.

In der AK 9 demonstrierte Anna Kneisel ihre Überlegenheit und wurde mit Rang 1 belohnt.

Außerdem wurde das Landesfinale in folgenden Altersklassen ausgetragen:
Die AK 8 (Jg. 2007) gewann Emelie Hornak.
In der AK 9 (Jg. 2006) belegte Josephine Bureik den ersten Platz, Nina Seiz holte Silber.

Des weiteren wurden folgende Rahmenwettkämpfe absolviert:

In der AK 6 (Jg. 2010) siegte Julie Petrovich. Sophie Kneisel, Greta Schöndorf und Laura Krüger belegten gemeinsam Rang 2 vor Rosalie Caruso, Mira Bella Schäfer und Kira LjungMira-Lina Seidel sicherte sich in der AK 7 (Jahrgang 2008) den ersten Platz.

Elisa Zinke (Jg. 2005) präsentierte tolle Kürübungen und belegte in der Kategorie LK II verdient den ersten Platz.

Bei den hessischen Nachwuchsmeisterschaften am 01.1.0.16 in Limburg werden Yaltah, Carlotta, Anna, Emelie, Josephine und Nina für die TSV Heusenstamm an den Start gehen. Zunächst steht aber am kommenden Wochende der Talentsichtungscup im nordrhein-westfälischen Hochdahl auf dem Programm, bei dem Josephine Bureik, Anna Kneisel, Nina Seiz, Mira-Lina Seidel und Yaltah Böer gegen Konkurentinnen aus dem gesamten Bundesgebiet antreten werden. Es heißt also Daumen drücken.

dsc02773